Liebscher & Bracht

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist von Roland Liebscher-Bracht in Zusammenarbeit mit Dr. Petra Bracht entwickelt worden. Sie verbindet Osteopressur, Faszien-Rollmassage und Engpassdehnungen zu einem umfassenden Konzept. Dabei spielt der Klient eine aktive Rolle. Er macht im Anschluss an die Osteopressur selbstständig die Faszien-Rollmassage und die sog. Engpassdehnungen als tägliche Übung und kann dadurch beweglich bleiben – oder auch erst werden – auch bis ins hohe Alter.

 

Kontakt

 

Khalifa-Praxis

Gabriele Khalifa

Telefon 033209 - 87 49 00

E-Mail info@khalifa-praxis.de

 

Termin vereinbaren:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Rechtlicher Hinweis: Mit den von mir in meiner Praxis  angewendeten Techniken der „Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht“, behandele ich auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen Maßnahmen. Eine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen sind damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.

 

Nähere Informationen finden Sie hier:


Kostenübernahme

durch die gesetzlichen Krankenkassen

Behandlungen nach der Liebscher & Bracht Schmerztherapie gehören in der Regel nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Dennoch besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme über den Gesundheitsgutschein innerhalb der Betrieblichen
Gesundheitsförderung bis zu 100% der Kosten aber maximal 528,- Euro pro Jahr.

Die Beantragung erfolgt grundsätzlich nach Beendigung der Behandlung mit der Gesamtrechnung/Schlussrechnung. Auf Wunsch kann bereits nach Beginn der Behandlung mit einem Kostenvoranschlag eine Beschleunigte Prüfung vor Abschluss der Behandlung erfolgen. Mehr Informationen gern bei Ihrem ersten Termin in unserer Praxis.